Navigation
Malteser Wetzlar / Lahn-Dill

Helfer für Flüchtlinge gesucht

Malteser Wetzlar suchen bürgerliche Unterstützung

18.09.2015
Die Malteser helfen Menschen unabhängig von Religion oder Herkunft. Der Mensch steht im Mittelpunkt.

Wetzlar. Seit dem 12. September 2015 befinden sich die Malteser Wetzlar in einem Katastrophenschutzeinsatz in der Spilburg Wetzlar. Hier wurde zusammen mit dem DRK, umliegenden Feuerwehren, der Bundeswehr und dem THW eine Flüchtlingsunterkunft in den Fahrzeughallen des THW Wetzlar mit 430 Betten eingerichtet.Die Malteser unterhalten derzeit den Sanitätsdienst in der Notunterkunft. Hierbei kümmern sie sich um Verletzungen und Erkrankungen der Flüchtlinge. Das Rote Kreuz versorgt Flüchtlinge und Helfer mit Verpflegung.

Allerdings möchten sich die Malteser auch nach dem Einsatz weiter für Flüchtlinge engagieren. Sie sind in einer völlig fremden Stadt, sprechen nicht unsere Sprache. Unklar ist für sie, wann sie eine andere Unterkunft kommen oder auch wohin es sie überhaupt verschlägt. Der Alltag im Flüchtlingscamp gestaltet sich sehr trist, da es keine Ablenkung für sie gibt.Hier möchten die Malteser ansetzen. Es geht ihnen in verschiedenen Projekten insbesondere darum, den Aufenthalt der Flüchtlinge so unbeschwert wie möglich zu gestalten, denn viele von ihnen haben grauenvolle Dinge auf ihrer Flucht erlebt und sind nun froh hier in Sicherheit angekommen zu sein.

Für alle Menschen, die sich gerne persönlich für Flüchtlinge engagieren möchten, veranstalten die Malteser am 2. Oktober 2015 um 18 Uhr einen Infoabend in die Wetzlarer Malteser Dienststelle, Christian-Kremp-Straße 17. Dort wird über Mitmachmöglichkeiten informiert.
Ansprechpartner ist Mathias Winter, Telefon 06441-9494-270, fluechtlingshilfe(at)malteser-wetzlar(dot)de 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE61370601201201211413  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7