Navigation
Malteser Wetzlar / Lahn-Dill

Hessentag 2016 – Sanitätsdienst der besonderen Art

Malteser unterstützen beim Hessentag in Herborn

30.05.2016
Lagebesprechung einiger Malteser Einsatzkräfte. (Foto: Anne Schmitz)
Besuch des Ministerpräsidenten in einer Unfallhilfsstelle. (Foto: Bundeswehr)

Herborn. Zehn Tage, 200 Helfer der Malteser, unzählige geleistete Stunden – das lässt erahnen, welch großer Kraftakt der Sanitätseinsatz beim Hessentag war. Die Helfer, deren Großteil aus der Diözese Limburg kommt, waren von frühmorgens bis zum Teil tief in die Nacht hinein vor Ort in Herborn aktiv. Unter den Einsatzkräften waren auch viele Freiwillige aus der Gliederung Wetzlar. „Wir können eine solche Großveranstaltung nur mit dem unermüdlichen Engagement unserer Helfer stemmen. Dafür sind wir sehr dankbar, “ so der Beauftragte für die Gliederung Wetzlar und Leiter der Einsatzdienste beim Hessentag, Boris Falkenberg. Ein besonderes Highlight war der Besuch des Ministerpräsidenten Volker Bouffier in einer der Unfallhilfsstellen.

Dank der hervorragenden Zusammenarbeit innerhalb der Malteser aber auch mit den anderen beteiligten Hilfsorganisationen und der Bundeswehr konnten Besucher bestens sanitätsdienstlich betreut werden. Die Zusammenarbeit verlief reibungslos. Zwei Unfallhilfsstellen wurden durch die Malteser besetzt, mehrere Fußstreifen waren im mobilen Einsatz. Die Helfer konnten in jeder Situation schnell und effektiv helfen. Zusammen mit anderen Hilfsorganisationen waren die Malteser außerdem ein Teil der Landesausstellung.

Eine Galerie mit Eindrücken des Hessentags 2016 finden Sie hier.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE61370601201201211413  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7