Navigation
Malteser Wetzlar / Lahn-Dill

SOS-Dosen können Leben retten

Im Notfall zählt jede Sekunde – noch mehr jede Information

28.10.2016
Die nur 12 Zentimeter große Dose kann Leben retten.

Wetzlar. Wenn der Rettungsdienst im Ernstfall kommen muss, dann brauchen die Sanitäter und Ärzte wichtige Informationen über den Patienten. Normalerweise erfragt man dies in einem sogenannten Anamnesegespräch. Doch was tun, wenn man bewusstlos ist und nicht über wichtige Allergien, Vorerkrankungen oder Medikationen informieren kann?
Eine passende Lösung wurde zufällig von Mitgliedern des Lions Club Hanau Schloss Phillipsruhe von Irland nach Hessen getragen. Das Projekt „RETTUNG aus der Dose“.


Die Dose ist nur 12 Zentimeter, enthält dafür aber wichtige Informationen wie Ihre Kontaktdaten mit aktuellem Foto, Kontaktdaten des Hausarztes und Dauermedikationen.


Aufbewahrt soll die Dose im Kühlschrank werden, weil fast jeder Haushalt einen Kühlschrank hat und dieser für das Rettungsdienstpersonal leicht zu finden ist. Außerdem helfen den Rettern jeweils ein Aufkleber auf der Haustürinnenseite und auf dem Kühlschrank die Dose zu finden.


Ab sofort können diese Dosen für 5€ bei den Maltesern in Wetzlar im Malteser Zentrum in der Christian-Kremp-Straße 17. Die Mitarbeiter der Malteser helfen Ihnen auch bei dem Ausfüllen der Unterlagen.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE61370601201201211413  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7