Malteser Herzenswunsch-Krankenwagen

Noch einmal ans Meer reisen oder bei einer Familienfeier dabei sein, mit dem Partner ein Konzert besuchen oder zum letzten Mal den geliebten Garten sehen, einen Besuch mit den Geschwistern im Freizeitpark oder im Zoo bei den Lieblingstieren. Die Wünsche von unheilbar kranken Menschen – jungen wie älteren – sind sehr individuell. Die Erfüllung dieser Herzensangelegenheit bedeutet für sie, noch einmal für ein paar Stunden aus dem Krankenhaus oder dem Hospiz herauszukommen, etwas persönlich Wichtiges zu erleben oder zu Ende zu führen.

Genau dafür wurde der Malteser Herzenswunsch-Krankenwagen ins Leben gerufen: Bundesweit haben wir bisher über 250 Fahrten durchgeführt – hierfür sind 900 Ehrenamtliche einsatzbereit. Die Wunscherfüllung ist für die betroffenen kleinen und großen Gäste kostenlos – sie wird komplett aus Spenden finanziert und lebt vom Engagement der beteiligten Malteser.

Speziell geschulte Rettungssanitäter, Ärzte, Palliativ-Mediziner, ambulante Malteser Hospizdienste, Einsatzkräfte und Helfer stehen den Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit einer oft lebenszeitverkürzenden Erkrankung dabei zur Seite und ermöglichen diese unvergesslichen Stunden. Für den Herzenswunsch-Krankenwagen sind alle Beteiligten ehrenamtlich unterwegs. Sie stellen ihre Freizeit zur Verfügung, um Menschen ihre letzten Herzenswünsche zu erfüllen. 

Unterstützen Sie den Malteser Herzenswunsch-Krankenwagen mit Ihrer Spende und schenken Sie schwersterkrankten Menschen eine Auszeit vom Alltag und Erholung für die Seele.

Jetzt spenden

und letzte Wünsche schwer kranker Menschen erfüllen!

Ihr Ansprechpartner für Fragen und Wünsche:

Manuela Jakob
Koordinatorin Herzenswunsch-Krankenwagen
Tel. 06441 9494-277
Nachricht senden