Vom Bienenstich bis zum Hitzeschlag

Die Erste Hilfe-Ausbildung der Malteser - Einfach näher dran

WETZLAR. In den warmen Sommermonaten passiert es uns immer wieder – ein schmerzhafter Stich einer Biene oder der schwummrige Kopf und Fieber nach einem langen Tag am See mit Freunden.

Diese Ereignisse können einem die eigentlich so gute Stimmung ganz schön verderben. Aber nicht, wenn man das passende „Know-How“ besitzt, um mit solchen Situationen entspannt und sicher umzugehen.

Egal, ob es der Erste ist oder, ob man sein Wissen nur wiederauffrischen möchte, bei den Erste-Hilfe-Kursen der Malteser lernt man garantiert etwas dazu.

Absetzen eines Notrufes, Erstversorgung von Patienten, Anlegen eines Verbandes, Hilfe bei Bewusstseinsstörungen, Bedrohliche Blutungen stillen, die stabile Seitenlage und die Herz-Lungen-Wiederbelebung, die zwischen Leben und Tod entscheiden kann. An einem Samstag lernt man in 8 Stunden alles Nötige, aber auch viele praktische Übungen runden den spannenden Kurs ab.

Informieren Sie sich jetzt auf der Website www.malteser-wetzlar.de/kurse über die Kursangebote und bereiten Sie sich auf den kommenden Sommer vor, um die schönen Sommertage mit Freunden auch bei dem einen oder anderen Problem retten zu können. Dann steht den lange ersehnten Sommertagen nichts mehr im Wege.